Helvetia

Die Helvetia ist eine europaweit tätige Schweizer Versicherungsgruppe. Die Unternehmensgruppe ist seit 1996 in einer Holdingstruktur organisiert. Der Hauptsitz der Helvetia-Gruppe befindet sich in St. Gallen.

Die Unternehmensgruppe beschäftigt europaweit rund 6500 Mitarbeitende und operiert neben der Schweiz auch in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Spanien. Weltweit ist das Unternehmen als Rückversicherung tätig.

Dachgesellschaft der Helvetia-Gruppe ist die Helvetia Holding AG, deren Namensaktien an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert sind. Größter Aktionär der Versicherungsgruppe ist die Patria Genossenschaft mit einem Anteil von 30 Prozent.

1858 wurde die Helvetia als Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft Helvetia in St. Gallen gegründet. Als erste Gesellschaft in der Schweiz bot sie eine Versicherung gegen die Gefahren des Land-, Fluss- und Seetransportes an. Drei Jahre später entstand in St. Gallen eine eigene private Feuerversicherungsgesellschaft mit dem Namen Helvetia Feuer. Anlass dafür war der Brand von Glarus.

1988 beschlossen die Aktionäre die Auflösung der Zwillingsstruktur. Die Helvetia Unfall firmierte um zu Elvia, aus der Helvetia Feuer wurde Helvetia Versicherungen.

Im Laufe ihrer Geschichte expandierte die Helvetia in alle fünf Kontinente und legte damit den Grundstein für die Geschäftstätigkeit außerhalb der Schweiz. 1862 gründete die Helvetia Feuer erste Niederlassungen in Deutschland und expandierte ab 1876 in die USA, wo sie Filialen in Kalifornien und New York eröffnete. Zwischen 1920 und 1962 entstanden weitere Tochtergesellschaften der Helvetia in Frankreich, Italien, Griechenland (verkauft 1997), den Niederlanden (verkauft 1995) und Kanada (verkauft 1999). In Österreich geht die Geschichte der Helvetia auf die Gründung von Der Anker, Gesellschaft von Lebens- und Rentenversicherung im Jahr 1858 zurück. Bis 2006 firmierte die Helvetia Österreich auch unter diesem Namen. Die Gründung von Tochtergesellschaften in Spanien, Italien und Deutschland erfolgte in den Jahren 1986 bis 1988.

1968 schloss sich die Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft Helvetia mit der Helvetia Unfall und der Helvetia Leben zusammen. Die mittelgroße Versicherungsgruppe bietet seitdem die gesamte Produktpalette im Leben- und im Nichtlebengeschäft an.

Warum versicherungsvermittlercheck?

  • Einfache und schnelle Suche in und um Aachen
  • Bewertungen bisheriger Kunden
  • Kontakt- und Adressdaten
  • Auskunft über Zusatzqualifikationen der Makler
Versicherungsmakler

Versicherungsfragen gemeinsam mit Ihrem Versicherungsmakler klären

Um in allen Lebensbereichen den richtigen Versicherungsschutz genießen zu können, müssen Sie sich nicht alleine durch die Angebotsflut kämpfen. Denn mit einem kompetenten Versicherungsmakler oder Vermittler an Ihrer Seite können Sie sich darauf verlassen, die individuelle Beratung zu erhalten, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Gemeinsam mit Ihrem Versicherungsmakler können Sie die aktuellen Angebote auf dem Markt vergleichen und so zum Versicherungsschutz gelangen, den Sie sich wünschen – egal, ob es um den Abschluss einer Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung oder Kfz-Versicherung geht.

Sie haben Fragen zur Suche Ihres Versicherungsmaklers? Oder sind Sie selbst Versicherungsmakler und sind an einem Profil auf versicherungsvermittlercheck interessiert, um Leads zu generieren und neue Kunden zu akquirieren? Hier können Sie uns kontaktieren!

Finden Sie jetzt Ihren Versicherungsmakler der Helvetia. Mit unserer Maklersuche liefern haben Sie den Vorteil, vorab alle für Sie wichtigen Aspekte und Qualifikationen anzugeben, um den optimalen Versicherungsmakler für Ihr Anliegen zu finden. Verschaffen Sie sich schon jetzt einen ersten Eindruck und profitieren Sie von echten Kundenbewertungen und -erfahrungen.