Marketing für Versicherungsvermittler – Die wichtigsten Online- und Offline-Maßnahmen

Für viele Versicherungsvermittler und -agenturen nimmt die Konkurrenz stetig zu. Gleichzeitig informieren sich Kunden immer mehr online über Versicherungsvermittler in ihrer Nähe und vergleichen verschiedene Agenturen. Dadurch ist Marketing ein absolutes Muss für Versicherungsvermittler.

Zielsetzung der Marketing-Aktivitäten

Setzen Sie sich zu Beginn Ihrer Marketing-Aktivitäten mit den Bedürfnissen und möglichen Erwartungen Ihrer Kunden auseinander und stimmen Sie Ihre Werbemaßnahmen auf deren Wünsche und Erwartungen ab. Überlegen Sie sich, in welchem Umkreis Ihre Kunden zu finden sind, ob sie eher in ländlichen oder in städtischen Regionen leben und welche Leistungen Ihre (potenziellen) Kunden von Ihnen als Versicherungsvermittler erwarten. In ländlichen Orten ist Plakatwerbung beispielsweise deutlich effektiver als in Großstädten, in denen Werbung flächendeckend zu finden ist. In Städten, wo zum Beispiel weniger auf die Empfehlungen der Nachbarn zurückgegriffen wird, erfolgt eine verstärkte Suche nach Versicherungsvermittlern im Internet. Um möglichst viele Interessenten zu erreichen und anzusprechen, empfiehlt sich ein Mix aus Online- und Offline-Maßnahmen.

Zu den wichtigsten Marketing-Maßnahmen aus dem Offline-Bereich zählen:

  • Flyerversand
  • Werbung auf Ihrem Firmenwagen
  • Sponsoring bei lokalen Sportvereinen

Offline Unternehmenspräsentation

Tipp: Pflegen Sie Ihre Kundenkartei sorgfältig. Denn beim Versand von Flyern oder Anschreiben zu besonderen Aktionen, sollten Anrede, Name und Adresse vollständig und richtig sein. Die Werbung auf Firmenwagen gehört aus gutem Grund für viele Versicherungsagenturen dazu. Bei jedem Kundentermin, zu dem Sie fahren, präsentieren Sie Ihren Namen und die Kontaktdaten Ihrer Versicherungsagentur. Auch das Sponsoring eines (Sport-)Vereins, etwa mit dem Namen Ihrer Versicherungsagentur auf den Trikots, steigert Ihre Bekanntheit. Mit der Kooperation mit Sportmannschaften können Sie außerdem Ihr Image positiv beeinflussen, Ihre lokale Vernetzung ausbauen und für eine gute Kundenbindung sorgen.

Online Unternehmenspräsentation

Im Online-Bereich ist allen voran Ihre Webseite ein entscheidender Faktor, da diese im Internet die erste Anlaufstelle für (potenzielle) Kunden ist. Positionieren Sie deshalb Ihre Kontaktdaten auf jeder Seite gut sichtbar, am besten über dem Navigationsmenü. Nehmen Sie sich kurz Zeit und geben Sie auch Ihre Leistungen auf Ihrer Webseite an. Binden Sie auch Bilder, Zitate und Referenzen zufriedener Kunden ein. Besucher Ihrer Webseite sehen so auf einen Blick, welchen Service Sie bieten und können sich vorab ein gutes Bild von Ihnen und Ihrer Arbeit machen.

Damit Sie und Ihre Webseite gefunden werden, ist Suchmaschinenoptimierung unabdingbar. Die Benutzerfreundlichkeit spielt für Google und andere Suchmaschinen eine bedeutende Rolle. Ihre Webseite sollte daher auch über eine mobile Version für Nutzer von Smartphones und Tablets verfügen. Wichtig ist außerdem ein übersichtlicher Aufbau Ihrer Webseite und dass diese Texte und Bilder beinhaltet. Nutzen Sie Werbeanzeigen bei Google und Facebook, um zusätzlich die Sichtbarkeit Ihrer Webseite zu steigern und Besucher dorthin zu leiten. Mit sozialen Netzwerken wie Facebook können Sie vor allem Ihr Image pflegen. Posten Sie Fotos von Mitarbeitern, aus Ihrem Arbeitsalltag oder zu Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche, um Ihre Kunden auf einer persönlichen Ebene anzusprechen und sie von Ihrer Arbeit zu überzeugen.

Verknüpfung von Online- und Offline-Maßnahmen

Tipp: Indem Sie Ihre Online- und Offline-Marketing verknüpfen, können Sie die Effekte der einzelnen Maßnahmen maximieren. Bringen Sie beispielsweise auf Ihren Visitenkarten und auf Ihrem Firmenwagen den Link zur Ihrer Webseite und zu Ihrem Facebook-Profil unter. Achten Sie für einheitliches Bild Ihrer Versicherungsagentur darauf, das Bildmaterial auf Ihren Flyern und Prospekten sowohl auf der Webseite als auch in den sozialen Netzwerken zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar