HDI: Erfolgreiche Kommunikationsoffensive zum Schadenservice

Versicherungen sind da, wenn ein Schaden passiert. Sie springen ein, egal ob beim Verkehrsunfall, bei einem Einbruch oder wenn der Junior die Fensterscheibe des Nachbarn zerschießt. „Im Schadenfall kann der Kunde mit uns rechnen“, sagt Theodor Waber, Leiter Werbung und Verkaufsförderung bei den HDI Versicherungen.  „Das wollen wir stärker ins Bewusstsein rufen. Und deshalb hat unsere aktuelle Kommunikationsoffensive an diesem Punkt angesetzt.“

„Wenn eins zum anderen kommt. Rechnen Sie mit uns“, ist der Slogan der HDI Endkundenkampagne, die bis Weihnachten noch auf den Online-Kanälen läuft. Mit kurzen animierten Filmen sollen Kunden angesprochen und die Leistungsfähigkeit der Services rund um Schadenfälle aufgezeigt werden.

Online-Kampagne mit Animationsfilmen

Jörg Brickwedel, Projektleiter für die Kampagne erklärt: „Die Offensive wurde als digitale Imagekampagne angelegt und auf die Online-Kanäle InSkin, Facebook, YouTube und Google ausgerichtet.“ Die Aktivitäten haben dabei vor allem auf potenzielle Neukunden gezielt. „Die eingesetzten  Animationsfilme sind sehr aufmerksamkeitsstark und brechen mit gewohnten Sehmustern“, ergänzt Brickwedel.

In den Clips wird jeweils eine einfache und klare Aussage zum Schadenservice aufgegriffen. Kausalketten werden animiert dargestellt – beispielsweise Fernseher und Blitz oder Postbote und Hund. Als Abbinder erscheint das Markenversprechen „HDI hilft“.

Zielgruppengerechte Steuerung der Spots je nach Kanal

Über die genannten Medienkanäle erfolgt eine zielgruppengerechte Ansprache. So werden zum Beispiel über Facebook je nach Zielgruppe der passende Spot und über Google die entsprechende Werbung in Abhängigkeit der eingegebenen Suchbegriffe ausgespielt.

Hintergrundinfos zu Schadenthemen liefert eine zentrale Landingpage. Sie dient als Plattform für alle Vermarktungsmaßnahmen rund um die Kampagne, bleibt aber auch unabhängig von dieser erreichbar. Außerdem bietet die Website unter hdi.de Einblicke in die Schadenbearbeitung, erklärt das Leistungsversprechen und beantwortet oft gestellte Fragen zu Schadenfällen. Kunden können somit HDI als kompetenten und hilfsbereiten Partner in der Schadenabwicklung wahrnehmen – auch wenn sie aktuell keinen Schadenfall haben.

Zufrieden zeigen sich die Initiatoren mit den Ergebnissen der Kampagne: „Wir konnten unsere Sichtbarkeit im Netz deutlich steigern. Und wir kommen mit der Art und Weise, wie wir die Schadenthemen auf den Punkt gebracht haben, beim Adressaten an“, fasst Projektleiter Brickwedel zusammen. Die Kampagne soll daher auch in 2018 fortgesetzt werden.

Quelle: HDI

Schreibe einen Kommentar