Jazz trifft Klassik, Tempo trifft Gefühl

Sonntagskonzert mit dem Duo Nicolai und Wassily Gerassimez am 11. Februar 2018 im LVM-Kristall am Kolde-Ring

„Wenn Geschwister gemeinsam Musik machen, gibt es diesen ganz besonderen Klebstoff, der ihr Zusammenspiel mit Gefühl und Präzision verbindet“, beschreibt der Klassikkanal des Bayerischen Rundfunks die Musik der Brüder Alexej, Nicolai und Wassily Gerassimez. Ob als Solisten, im Duo oder Trio haben sie sich in der deutschen Klassikszene einen Namen gemacht. Am Sonntag, 11. Februar 2018, um 17 Uhr gastieren der Pianist Nicolai Gerassimez und der Cellist Wassily Gerassimez in der Reihe „60 Minuten Musik“ in der Akademie im Kristall der LVM Versicherung am Kolde-Ring. Interessierte Gäste dürfen sich auf ein spannendes und temporeiches Programm voller Emotion freuen: eine dynamische Mischung aus Jazz und Klassik. Neben eigenen Kompositionen spielen die Künstler Stücke von George Gershwin und Fazil Say. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 16.30 Uhr.

Die Brüder Nicolai und Wassily Gerassimez sind Söhne einer deutschen Musikerfamilie, wurden in Essen geboren und erhielten ihren ersten Instrumentalunterricht im Alter von fünf Jahren. Sie musizieren schon seit ihrer frühen Kindheit zusammen. Als Duo wie auch solistisch gewannen sie zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe und konzertieren in ganz Europa. Zusammen erhielten sie u. a. mehrfach den 1. Preis mit Höchstpunktzahl und Sonderpreise beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert, 2006 den Aalto-Bühnenpreis in ihrer Heimatstadt Essen und 2010 einen Publikumspreis beim Schleswig-Holstein Musik Festival. 2012 wurde das Duo mit dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs in der Kategorie „Duo Violoncello-Klavier“ ausgezeichnet, verbunden mit der Aufnahme in die 57. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler sowie einem Jahresstipendium der Deutschen Stiftung Musikleben.

Im Januar 2014 erschien ihre gemeinsame Debüt-CD mit dem Titel „Free Fall“ im Label Genium. Auf ihr zu hören sind u. a. Cello-Sonaten von Mendelssohn und Shostakovich und eigene Jazz-Kompositionen von Wassily Gerassimez. Die Aufnahme nimmt Bezug auf vorherige Konzerte der beiden Künstler und wurde im Medienecho als mitreißendes, homogenes, nahezu intuitives Zusammenspiel zweier Künstler beschrieben. Beide Künstler machten wiederholt Rundfunkaufnahmen für den WDR, SWR, BR, HR2 und den NDR.

Zur Konzertreihe der LVM-Kulturwelt

Die öffentlich zugängliche Konzertreihe „60 Minuten Musik“ im LVM-Kristall wurde 2014 ins Leben gerufen. Die LVM Versicherung möchte damit ein kulturelles Angebot für Mitarbeiter und interessierte Gäste schaffen. Gleichzeitig fördert sie so junge Nachwuchstalente sowie engagierte Musiker und bietet ihnen ein Forum für ihre Kunst.

 

Quelle: LVM Versicherung

Schreibe einen Kommentar