Last-minute eine Veranstalter-Haftpflicht abschließen: App der Mannheimer einsatzbereit

Mannheim, 26. Februar Wer gelegentlich selbst Konzerte oder Musikevents veranstaltet, der kennt diese Situation vielleicht: es ist früher Abend, kurz vor „Doors open“ und plötzlich dieser siedend heiße Gedanke an die vergessene Veranstalter-Haftpflichtversicherung. Mist! Jetzt schnell noch den Versicherungsschutz organisieren. Vergeblich, alle schon im Feierabend. Jetzt hilft nur noch hoffen, dass nichts passiert…

Das kann ordentlich schiefgehen.

Erfahrungsgemäß denken Gelegenheits-Veranstalter oftmals erst sehr spät an die Versicherung ihres Events. Die I’M SOUND Veranstalterhaftpflicht-App wurde speziell für solch einen kurzfristigen (Not-) Fall entwickelt. Innerhalb von wenigen Klicks kann die Haftpflichtversicherung auch noch bis kurz vor Beginn des Konzerts oder der Musikveranstaltung mit max. 500 erwarteten Besuchern per App oder im Web abgeschlossen werden.

Eine Veranstalterhaftpflicht schützt den Veranstalter vor z.B. Brandschäden durch eine defekte Lichtanlage, vor Schäden, die der Veranstalter beim Bühnenaufbau oder -abbau verursacht. Ebenso, wenn ein Besucher über ein unsachgemäß verlegtes Kabel stürzt und sich verletzt.

Die App ist im Google Play Store und AppStore unter „I’M SOUND“ zu finden.

Weitere Infos zur Marke I’M SOUND sowie zum Versicherungsschutz für Musiker unter

https://www.imsound.de sowie

https://veranstalterhaftpflicht.imsound.de/

Quelle: Mannheimer Versicherung AG

Schreibe einen Kommentar