Neue Zahnzusatzversicherung

„ZahnPremium zählt zu den Vorreitern im Markt“
LVM-Krankenversicherung erweitert ihre Produktpalette

Die LVM-Krankenversicherung hat zwei neue Zahnzusatzprodukte eingeführt – die Risikotarife „ZahnPremium“ und „ZahnKomfort“. Das Besondere: Der Tarif ZahnPremium ist ein sogenannter 100%-Tarif. Er sorgt inklusive der Zuschüsse der gesetzlichen Krankenkasse für eine 100-prozentige Kostendeckung. „Damit gehört ZahnPremium in Sachen Leistung zu den Vorreitern im Markt“, betont LVM-Vorstand Dr. Rainer Wilmink.

Das bieten die neuen Tarife
Im Tarif ZahnPremium beläuft sich die Kostenabdeckung bei Zahnbehandlung, Zahnersatz und Maßnahmen zur Schmerzausschaltung inklusive GKV auf 100 Prozent – bei ZahnKomfort sind es 80 Prozent. ZahnPremium trägt darüber hinaus einer aktuellen Entwicklung Rechnung: Eine Kundenbefragung der LVM-Krankenversicherung hat ergeben, dass inzwischen viele Erwachsene kieferorthopädische Leistungen in Anspruch nehmen möchten. Hier zahlt die LVM insgesamt bis zu 2.000 Euro hinzu.

Versicherungsleistungen umfassen auch die Prophylaxe
Sowohl ZahnPremium als auch ZahnKomfort greifen bereits bei prophylaktischen Maßnahmen wie der professionellen Zahnreinigung, damit es im besten Fall gar nicht erst zu weitergehenden Zahnbehandlungen kommen muss. „Je nachdem, welcher Tarif gewählt wird, übernimmt die LVM-Krankenversicherung die anteiligen oder kompletten Kosten, die nach Abzug der Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung übrig bleiben“, so Wilmink.

Quelle: LVM Versicherungen

Schreibe einen Kommentar