SINFONIMA CUVÉE DARLING Trilogie komplett – Ausstellung und Versteigerung von Meisterbogen und -instrumenten

Mannheim, 04. März Rund 60 renommierte nationale und internationale Bogenmacher und Instrumentenbauer bilden mit ihren neuesten Arbeiten den Kern der Ausstellung SINFONIMA CUVÉE DARLING 2019. Instrumente und Bogen können vor Ort angespielt, angehört und erworben werden. Im Rahmen der Veranstaltung finden weitere Programmpunkte statt. Gemeinsam mit Dr. Andy Lim von Darling Publications lädt die Mannheimer Versicherung AG mit ihrer Instrumentenversicherung SINFONIMA® zur dritten Ausgabe dieser Trilogie ein. Die Veranstaltung findet an 2 Tagen parallel zur Musikmesse in Frankfurt statt.

SINFONIMA CUVÉE DARLING | 05. und 06. April 2019

Rotunde der Festhalle Frankfurt I Theodor-Heuss-Allee 5 I 60486 Frankfurt am Main

05. April 2018 | 10:00-18:00 Uhr Ausstellung & Auktion | ab 19:00 Uhr Empfang & Fingerfood

06. April 2018 | 10:00 Uhr-18:00 Uhr Ausstellung & Auktion

Es wird bis 31. März um Anmeldung über mannheimer.de/cuvee gebeten.

 

Auktion

Im Rahmen der Veranstaltung wird eine Auktion durchgeführt. Besucher können eine Viola und zwei Violinen sowie 24 hochwertige, restaurierte Violinen-, Viola- und Cellobogen während der Ausstellung begutachten, anspielen und ein Gebot abgeben. Das höchste Gebot gewinnt (Übersicht siehe pdf).

 

Bogenpatenschaft

Angelika Luef von der Bezirksdirektion Thomas Luef e.K und Jörg Fallmann, Inhaber der Generalagentur Fallmann, sind beide auf SINFONIMA® spezialisierte Versicherungsvermittler. Sie übernehmen erneut vor Ort die Patenschaft für je einen Bogen eines Ausstellers. Angelika Luef erwirbt einen Violinbogen (silbermontiert) von Bogenmacher Bernd Etzler. Jörg Fallmann einen Cellobogen von Bogenbaumeister Sebastian Dirr (Erlangen).

Beide Bogen werden von den Bogenpaten an die SINFONIMA®-Stiftung übergeben. Die Bogen werden somit Teil des stiftungseigenen Instrumenten- und Bogeninventars, das Nachwuchsmusikern als Leihgabe für 2 Jahre zur Verfügung steht.

 

Publikation

Jedes Jahr erstellt Dr. Andy Lim eine Publikation, in der Bogen und Instrumente der Aussteller abgebildet sind. Die dritte Publikation der Reihe „The 2019 SINFONIMA CUVÉE DARLING at the Rotunde of the Festhalle Frankfurt“ wird zu der Veranstaltung präsentiert und vor Ort erhältlich sein.

 

Weitere Informationen:

Alle Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter mannheimer.de/cuvee

Das Veranstaltungsformat SINFONIMA CUVÉE DARLING zwischen der Mannheimer Versicherung und Kooperationspartner Dr. Lim verfolgt mehrere Ziele: Zum einen soll dadurch einer breiten Öffentlichkeit der Zugang zu besonderen Instrumenten, Bogen und den Menschen, die sie – teils eigens für diese Ausstellung –  gefertigt haben, ermöglicht werden.

Ein zweiter Fokus liegt auf der Förderung, Vernetzung und Zusammenarbeit mit der Instrumenten- und Bogenbauerbranche.

 Genannte Personen und Institutionen:

Etzler ist ein renommierter Bogenmacher, u.a. Gründer des Ungarischen Verbands der Instrumentenbauer und hat bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen. 2018 belegte er z.B. den 2. Platz beim 8. Internationalen Geigenbauwettbewerb in Mittenwald in der Kategorie „Violinbogen“. Er lebt in Göd in Ungarn.

Auch Sebastian Dirr hat in seiner beruflichen Laufbahn bereits mehrere Auszeichnungen für seine Violinen- und Cellibogen erhalten, zuletzt 2005 vom internationalen Wettbewerb in Mittenwald.  Er ist zudem Gründungsmitglied bei der IPCI (International Pernambuko Conservation Initiative= Internationale Initiative zur Erhalt und des Fernamuk-Baumes) und 2. Vorsitzender in der ViolinArtAkademie.

Quelle: Mannheimer Versicherung AG

Schreibe einen Kommentar